"Verloren im Labyrinth?"

ist

als eBook

bei Amazon

für 3.91 €

erhältlich.

 

Alternative Therapie

für

manische und depressive Menschen

Wolfgang Baitz, Autor von "Verloren im Labyrinth?"

... wurde im Jahre 1988 mit der Diagnose „Manisch-Depressiv“ für die Dauer von vier Monaten zwangsweise in das psychiatrische Krankenhaus Riedstadt-Goddelau einge-wiesen. Lesen Sie mehr...

 

Eine typisch manische Reaktion

Es kann keinen Zweifel an der Tatsache geben, dass man diesen „Fall“ auch ohne diesen weit übertriebenen Polizeieinsatz hätte lösen können. Das scheint der Grund zu sein, warum der zuständige Richter weder einen Haftbefehl ausgestellt, noch den Bauern dem Antrag der Polizei gemäß zwangsweise in eine psychiatrische Klinik eingewiesen hat. 

Lesen Sie mehr...

 

"Verloren im Labyrinth beschreibt

... keine Art von obskurer Heilung. Es handelt sich um ein Arbeitsbuch, dass den oder die Betroffene fähig machen soll, krankhafte Phasen von Manie und Depression in Zukunft zu vermeiden.

                    Lesen Sie mehr...

 

 

 

"Verloren im Labyrinth?" ist in besonderer Weise geeignet

Angehörigen und Partnern  von manischen und depressiven Menschen Einblick in die Ursachen von Manie und Depression zu geben und sie fähig zu machen, den Patienten in seinen Bemühungen zu unterstützen.

                    Lesen Sie mehr...

„Verloren im Labyrinth?“ wird überarbeitet...

Die überarbeitete und aktualisierte Version wird am 1. November 2014 bei Amazon eingestellt werden.

 

Lesen Sie mehr...